Lütze: Lastüberwachungs-Modul

Zum Schutz von Kontakten

Anzeige
Mit der LOCC-Box-SC können der Strombereich und die Charakteristik an die Grenzwerte der Arbeits- und Hilfskontakte eines Sicherheitsrelais angepasst werden. Neben der Verringerung des Verkabelungsaufwandes lässt sich dank der einkanaligen Ausführung ein modularer und platzsparender Systemaufbau auf der Hutschiene umsetzen. Die Kontrolle aller Module ist über den Statusausgang möglich. Drei analoge Kennlinien (flink, mittel und träge) lassen sich wahlweise einstellen und ermöglichen ein sicheres Auslösen selbst bei langen Kabelstrecken. Der Status kann als Einzelkanal- oder als Sammelstörmeldung ausgegeben werden. Die LED-Statusanzeige signalisiert neben der Auslastung von 90 bzw. 100 % Last, die Betriebsarten „Ausgeschaltet“, „Ausgelöst“ und „Eingeschaltet“. Die Einspeisung erfolgt über schraubenlose Kontaktschlitten. Die Strombereiche sind über einen Schalter in 1-A-Schritten von 1 bis 5 A einstellbar. Durch zusätzliche Einspeiseklemmen kann der maximale Summenstrom auf 160 A erhöht werden. ge

Hannover Messe: 9-D54
Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance
Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video aktuell

Rahman Jamal, Business & Technology Fellow bei National Instruments, zur Bedeutung des Testens von smarten Maschinen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts


Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos


Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper


Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de