Foliensensoren für Wegmessungen

Verbesserte elektrische Features

Anzeige
Die Foliensensoren der Metapot-Familie von Metallux (www.metallux.de) wurden um die Bauformen der Serie 2007 mit verbesserten und auf den Kunden zugeschnittenen Features erweitert. Dazu gehören galvanisch getrennte, redundante Systeme innerhalb eines Sensors, kundenspezifische Kennlinien, zusätzliche Schaltkontakte bzw. Mittelanzapfungen am Potenziometer sowie die Aufbringung von gedruckten Widerständen. Darüber hinaus werden exakte, formschlüssige Verbindungen und präzise lasergefertigte Justagelöcher kundenspezifisch für den Heißnietprozess oder die Verstiftung angeboten. Zudem sind Linearisierungen auf der Leiterplatte bis <0,25 % möglich. Auf Kundenwunsch kann auch die Anschlussfahne mit einer flexiblen Verstärkung versehen werden. Für die elektrische Kontaktierung sind verdrehgesicherte und verriegelbare Steckanschlüsse im Lieferprogramm. Darüber hinaus wurde die minimale Bauhöhe auf unter 0,6 mm verringert. Eine Änderung der Schutzart von IP65 auf IP66 ist bei einer entsprechenden Abdichtung des elektrischen Anschlusses möglich. Folglich eignen sich diese Sensoren auch für kritische, feuchte und warme Umgebungen.

eA 452
Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance
Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video aktuell

Rahman Jamal, Business & Technology Fellow bei National Instruments, zur Bedeutung des Testens von smarten Maschinen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts


Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos


Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper


Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de