Spannungsableitende Etiketten - wirautomatisierer

Allgemein

Spannungsableitende Etiketten

Anzeige
Mit den spannungsableitenden Brady-Etiketten läßt sich eine Aufladung beim manuellen oder automatischen Etikettieren empfindlicher Bauteile vermeiden. Die aufgebauten Spannungen betragen bei Kennzeichnungsverfahren mit den herkömmlichen Klebeetiketten bis zu 1000 V; die Brady-Etiketten lassen maximal 25 V statische Ladung zu und wirken dabei unabhängig von der jeweils herrschenden Luftfeuchtigkeit.

eA 603
Dynamic Systems, Fax 08152/923299
Anzeige

Video aktuell

Rahman Jamal, Business & Technology Fellow bei National Instruments, zur Bedeutung des Testens von smarten Maschinen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de