Startseite » Allgemein »

Sicherheit für alle Branchen

Pilz mit Rekordumsatz im Geschäftsjahr 2011
Sicherheit für alle Branchen

Anzeige
Mit einem Umsatz von 214,3 Mio. Euro beendet die Pilz in Ostfildern bei Stuttgart das Geschäftsjahr 2011. Insgesamt erwirtschaftete der Komplettan-bieter für Sicherheits- und Standardautomatisierung ein Umsatzplus von 27 %. Das Au- tomatisierungsunternehmen expandiert weiter und hat umfangreiche Erweiterungen geplant. Die Fläche des bestehenden Firmengeländes am Stammsitz in Ostfildern bei Stuttgart wurde durch mehrere Zukäufe verdreifacht. Ab 2014 soll hier ein neu-es Produktions-, Logistik- und Kundenzentrum entstehen. „Wir stellen damit die Weichen für das weitere Wachstum des Unternehmens an unserem Stammsitz“, erklärt Renate Pilz, Geschäftsführende Gesellschafterin. Der Exportanteil stieg im vergangenen Jahr um 2,8 % und lag bei Jahresabschluss bei 67,5 %. Das Produktportfolio besteht aus Sensorik, Steuerungstechnik und Aktorik. Im vergangenen Geschäftsjahr entwickelte sich die Sensorik mit einem Umsatzplus von 40 % besonders positiv. In das laufende Geschäftsjahr 2012 ist das Unternehmen sehr gut gestartet. „Mit unserem Auftragseingang liegen wir bislang komplett im Plan“, berichtet Renate Pilz. Das Unternehmen rechnet 2012 mit einem Umsatzwachstum von etwa 10 %.

Pilz hat erneut sein Portfolio innerhalb der Familie der Sicherheitsschaltgeräte Pnoz erweitert. Vorgestellt wurde das Sicherheitsschaltgerät Pnozcompact, das die Basisfunktionen Not-Halt oder Schutztür überwacht und dabei Sicherheit bis Performance Level PLe bzw. SIL3 bietet. Ein weiterer Fokus liegt auf dem Automatisierungssystem PSS 4000. Mit einem neuen Editor für Standard und Sicherheit, dem neuen Steuerungssystem PSSuniversal multi sowie Modulen speziell für den Einsatz in der Bahnindustrie stellt das Unternehmen wichtige Erweiterungen vor. Mit PSS 4000 lassen sich Automatisierungslö-sungen aufbauen, die gleichermaßen Standard- und Sicherheitsaufgaben abdecken und die für den Anwender einfach zu handhaben sind. Als Lösungsanbieter führt Pilz seine Anwender von der statischen Sicherheit mit hartem Abschalten zur dynamischen Sicherheit. Damit steigen gleichermaßen Produktivität und Verfügbarkeit von Maschinen und die Stillstandszeiten sinken. Das gilt auch für die Branchen Verpackungsmaschinen, Windenergieanlagen und Schienenverkehr, auf die sich das Unternehmen zukünftig stärker konzentrieren möchte. „Das Interesse an unseren Lösungen auf Seiten der Bahnindustrie ist für Pilz eine Bestätigung, dass unsere Produkte auch den hohen Sicherheitsanforderungen der Schiene entsprechen“, erläutert Renate Pilz.
Anzeige
Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen
Video aktuell

Oliver Vogel, Team Leader Commercial Engineering bei Rockwell Automation GmbH erläutert das Besondere an Engineeringtools und welchen Vorteil Maschinenbauer davon haben

Aktuelle Ausgabe
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2019
Die Besucher der SPS wählen während der Messe Ihre Favoriten! Nominierte Produkte…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de