Weltweit einsetzbar

Schreiner-Protech-RFID-Label für Metallapplikationen

Schreiner_Protech.jpg
Bild: Schreiner Protech
Anzeige

Der Hersteller hat mit einer erneuten Produktentwicklung aus seiner bewährten RFID-on-Metal-Labelfamilie eine weitere Herausforderung im Globalisierungstrend gelöst: Das ((rfid))-DistaFerr Global Label verfügt über eine integrierte Dualband-Antenne, die eine Auslesung der beiden Frequenzbänder ETSI (European Telecommunications Standards Institute) und FCC (Federal Communications Commission) ermöglicht. Damit ist es in den weltweit gängigen Frequenzen einsetzbar und lässt sich zuverlässig auf allen metallischen Untergründen auslesen. Wird ein Bauteil in mehrere Regionen exportiert, müssen dementsprechend nicht mehr verschiedene RFID-Labels einsetzen. Wie bei allen RFID-on-Metal-Labeln gewährleistet außerdem auch das dieses aufgrund von speziell verwendeten Abschirmmaterialien eine zuverlässige Auslesung auf Bauteilen, Behältern und Transportgestellen aus Metall. Das 50 x 40 mm große RFID-Label ist nur 1,7 mm dünn und verfügt über eine Lesereichweite bis zu 3 m. In der Long Range-Version beträgt die Reichweite bis zu 6 m. Das ((rfid))-DistaFerr Global Label bietet eine gute Alternative zu Hardtags, kann individuell vor Ort bedruckt und programmiert werden, wird automatisiert von der Rolle verspendet und ist einfach zu applizieren. ik

www.schreiner-protech.com

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance
Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video aktuell

Rahman Jamal, Business & Technology Fellow bei National Instruments, zur Bedeutung des Testens von smarten Maschinen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts


Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos


Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper


Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de