Flächendeckender Distanzsensor mit Fast-Ethernet

Schnelle Erfassung von 3D-Profilen

Anzeige
Leuze (www.leuze.de) bietet die flächendeckenden Distanzsensoren der Serie ROD 4 mit integrierter Fast-Ethernet-Schnittstelle an. Das Scannen und Versenden der erfassten Daten erfolgt entkoppelt in einem Arbeitsschritt. Mit einer Übertragungsrate von 100 Mbit/s sind die Sensoren nach Herstellerangaben etwa zehnmal schneller als bisherige Systeme. Diese schnelle Messdatenübertragung unterstützt besonders die Erfassung von 3D-Profilen, die durch Schwenken des Messobjekts oder des Laserscanners um 90° generiert werden können. Neben der schnellen Rohdatenübertragung, bei der komplette 2D/3D- Scanprofile zu übertragen sind, können Messwerte auch vorverarbeitet werden. Dazu lässt sich der Scanbereich im Vorfeld gezielt definieren und Umfang, Struktur, Filterung und Darstellungsart der Messwerte auf die jeweilige Applikation anpassen. Der Anschluss der Fast-Ethernet-Kommunika- tionsschnittstelle erfolgt über einen industrietauglichen M12-Steckverbinder mit der Schutzart IP65 (standardisiert nach IEC 61076-2-101/ED.2). Zusätzlich steht zur Übertragung von Messwerten eine serielle Schnittstelle (RS232/422) an einem M12-Steckverbinder zur Verfügung. Mit der Software Rodsoft können bis zu vier Erkennungsbereichspaare konfiguriert werden.

eA 470
Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen

Video aktuell

Oliver Vogel, Team Leader Commercial Engineering bei Rockwell Automation GmbH erläutert das Besondere an Engineeringtools und welchen Vorteil Maschinenbauer davon haben

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de