Gehäuse & Komponenten

Profinet-Leitung für Roboter von Escha

Escha
Bild: Escha
Anzeige

In Fertigungen werden immer häufiger kollaborierende Roboter eingesetzt. Ebenso werden an den Greifern intelligente Sensoren und Kameras angebracht, die eine direkte Ethernet-Anbindung benötigen. Um dieses Marktsegment bedienen zu können, hat Escha mit Profinet Robotic eine neue Produktfamilie im Angebot, die sich durch ihre dynamischen Eigenschaften für Anwendungen im Roboterumfeld eignet. Sie basiert auf einer zweipaarigen Datenleitung, die eine Fast-Ethernet-Übertragung nach Cat5e ermöglicht. Die flexible Ethernet-Leitung hält bis zu 5 Mio. Biegezyklen und 5 Mio. Torsionszyklen stand. Sie ist in konfektionierter Ausführung mit M12x1-Steckverbindern (vierpolig, D-codiert) oder RJ45-Steckverbindern erhältlich. Neben der Profinet Robotic gibt es zwei weitere Leitungsqualitäten im Angebot. Diese Leitungsqualitäten sind für M12x1-Steckverbinder mit 8X-Codierung optimiert und bieten entweder eine sehr gute Torsionseignung (5 Mio. Zyklen) oder einer sehr gute Schleppketteneignung (1 Mio. Zyklen). bt

www.escha.net



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen

Video aktuell

Oliver Vogel, Team Leader Commercial Engineering bei Rockwell Automation GmbH erläutert das Besondere an Engineeringtools und welchen Vorteil Maschinenbauer davon haben

Aktuelle Ausgabe

Titelbild elektro AUTOMATION 10
Ausgabe
10.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2019
Die Besucher der SPS wählen während der Messe Ihre Favoriten! Nominierte Produkte…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de