Produktionsinfrastruktur per XML - wirautomatisierer

Allgemein

Produktionsinfrastruktur per XML

Anzeige
Stand 2-424: Hinter der Produktlinie i-Plant von Langner verbirgt sich eine „Production Intelligence Infrastructure“, mit der sich Produktionsdaten zeitnah, flexibel und benutzerbezogen im Hinblick auf betriebliche Zielgrößen darstellen lassen. Hierdurch soll die Lücke zwischen Visualisierungs- bzw. Leitsystemen sowie ERP-Systemen geschlossen werden. Besonderheit ist dabei, dass alle Produktionsdaten quellnah während der Online-Übertragung in XML-Format umgesetzt werden. Sie liegen somit in einem einheitlichen, Internet-fähigen Format vor und können von entsprechend vielfältigen Programmen weiter verarbeitet werden. Die Produktfamilie i-Plant besteht aus den Komponenten Data Source Connectors, Historian, (mobile) Explorer, Alarm Center, ERP Connector, Web Service Connector sowie Production Portal.

Anzeige

Video aktuell

VX25 - Michael Schell, Hauptabteilungsleiter Produktmanagement bei Rittal, stellt das neue Großschranksystem vor.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de