EMTrust: Robuster USB-zu-CAN-Adapter für industrielle Anwendungen

Produktfamilie der EM-Module erweitert

Bild: EMTrust
Anzeige
Der Hersteller kundenspezifischer Industrie-PC-Systeme und Panel-PCs, bietet mit dem EM-Modul MCAN ein USB-zu-CAN-Adapter-Modul zur schnellen, unkomplizierten Anbindung des CAN-Busses an einen PC via USB. Das CE-zertifizierte Modul verfügt über zwei CAN-2.0A/2.0B-Schnittstellen für serielle Feldbus-Operationen, DSUB-9-Stecker und einen USB-2.0/1.1-Typ-A-Port. Es unterstützt Bitraten von 20 kbit/s bis zu 1 Mbit/s. Optional ist es mit einer galvanischen Trennung erhältlich. Durch sein robustes Kunststoffgehäuse aus ABS-PC ist das Modul für unterschiedliche industrielle Anwendungen geeignet, sei es in der Gebäudeautomation, Steuerungs-, Kommunikations-, Medizin- und Automatisierungstechnik sowie im Anlagen- und Maschinenbau. Weitere technische Merkmale sind die kompakten Abmessungen von 93 mm x 38,5 mm x 26,6 mm (L x B x H), ein Gewicht von 40 g sowie die Kompatibilität zu Windows 7. Das Modul wird über die USB-Schnittstelle mit einer Spannung von 5 VDC versorgt. Es arbeitet im erweiterten Temperaturbereich von -40 °C bis +85 °C und ist für die DIN-Rail-Montage geeignet. ik

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen

Video aktuell

Oliver Vogel, Team Leader Commercial Engineering bei Rockwell Automation GmbH erläutert das Besondere an Engineeringtools und welchen Vorteil Maschinenbauer davon haben

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de