Wika: Mechanische Gasdruckthermometer

Nun auch mit Reed-Kontakten

Anzeige
Die mechatronische Produktpalette für Prozessgeräte wurde jetzt um Gasdruckthermometer mit Reed-Kontakten erweitert. Die Geräte der Typen 73 und 74 eignen sich für eine Vielzahl von Applikationen, vor allem aber für SPS-Anwendungen. Die Reed-Kontakte können in einem Temperaturbereich von -200 bis 600 °C ein-gesetzt werden. Reed-Kontakte zeichnen sich wegen des geringen Kontaktübergangswiderstands durch hohe Schaltgenauigkeit und Lebensdauer (Schaltzyklus: bis zu 108) aus. Zugleich sind sie durch einen Wechselkontakt als Standardschaltfunktionen sehr flexibel. Durch das schlanke Design der Reed-Kontakte konnte die vorhandene Gehäusebauhöhe der Thermometer im Vergleich zu einer Ausführung mit anderen Kontakten um bis zu 35 % reduziert werden. Aufgrund der Kompaktheit und seiner Leistungsmerkmale kann der Typ-73-Gasdruckthermometer mit Reed-Kontakt flexibel in den unterschiedlichsten Industriebereichen eingesetzt werden. Der Typ 74 richtet sich speziell an Anwender in der sterilen Verfahrenstechnik. Typ 73 ist in den Nenngrößen 100 und 160, Typ 74 in Nenngröße 100 lieferbar.
Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen

Video aktuell

Oliver Vogel, Team Leader Commercial Engineering bei Rockwell Automation GmbH erläutert das Besondere an Engineeringtools und welchen Vorteil Maschinenbauer davon haben

Aktuelle Ausgabe

Titelbild elektro AUTOMATION 10
Ausgabe
10.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2019
Die Besucher der SPS wählen während der Messe Ihre Favoriten! Nominierte Produkte…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de