Peak: AC/DC-Module mit 40 und 50 W

Mit Kurzschluss- und Überstromschutz

Anzeige
Der Hersteller hat seine Stromversorgungsserie PPM um die zwei AC/DC-Wandler PPM50 mit 50 W Leistung und PPM40 mit 40 W ergänzt. Die Module zeichnen sich durch einen Wirkungsgrad von bis zu 84 % aus; abhängig von der Ausgangsspannung. Bislang umfasste die PPM-Serie neben einem 60-W-Wandler weitere Versionen mit einer Leistung zwischen 2 und 20 W. Die PPM-Module liefern je nach Typ eine Ausgangsspannung von 5, 9, 12, 15 und 24 VDC. Der universelle Eingangsbereich geht von 85 bis 264 VAC bzw. 120 bis 370 VDC. Die PPM-Serie der AC/DC-Wandler weist eine Verlustleis-tung von 0,5 W im Stand-By-Betrieb und einen niedrigen Ripple & Noise auf. Ohne externe Beschaltung wird ein elektrostatischer Schutz von 6 kV/8 kV und eine Surge Pulse Group Class 4 erreicht. Die Konverter verfügen darüber hinaus über einen Kurzschlussschutz, einen Überspannungs- und Überstromschutz und zeigen ein gutes EMV-Verhalten. Angeboten wird die AC/DC-Modulserie PPM im kompakten Gehäuse zur Printmontage und alternativ als Hutschienenversionen. Die bevorzugten Anwendungsbereiche sind Industrial- und Electrical-Power-Systeme. ge

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen

Video aktuell

Oliver Vogel, Team Leader Commercial Engineering bei Rockwell Automation GmbH erläutert das Besondere an Engineeringtools und welchen Vorteil Maschinenbauer davon haben

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de