Automation Award 2017 Statement zu Platz 5 im Bereich Komponenten

„Minos wächst weiter“

Anzeige
Das Herzstück der neuen Minos-Reihe von Zander sind sichere Halbleiterausgänge. Diese ermöglichen eine Vielzahl an Produktattributen, die sich von klassischen Sicherheitsrelais absetzen. Details dazu erläutert Dr.-Ing. Marco Zander, Technische Vertriebsleitung / Qualitätssicherung bei der H. Zander GmbH & Co. KG. im Interview.

elektro AUTOMATION: Warum ist das eingereichte Produkt aus Ihrer Sicht besonders innovativ?

Zander: Die äußerst kompakten Safety-Logikeinheiten mit einer Breite von nur 6,2 mm verfolgen ein Ziel: Eine modulare, kompakte und kostenoptimierte Safety-Lösung bereitzustellen, die sich auf das Wesentliche reduziert. Die verschleißfreien, sicheren Halbleiterausgänge ermöglichen die Realisierung höchster Safety Level, unabhängig von den Schaltzyklen, was insbesondere bei einer hohen Anforderungsrate von Vorteil ist. Trotz minimaler Breite verfügen zudem alle Module der Minos-Baureihe über eine I/O-Statusanzeige inklusive Error-LED. Dadurch wird ein hohes Maß an Diagnosemöglichkeit zur Verfügung gestellt, was Installation und Wartung erleichtert.

elektro AUTOMATION: Welche konkreten Vorteile ergeben sich daraus in der Praxis für den Anwender?

Zander: Mehr Platz im Schaltschrank – durch den Einsatz der Minos Module wird im Vergleich zum 22,5 mm-Industriestandard der Sicherheitsrelais weniger als ein Drittel des Einbauvolumens benötigt. Der Vorteil der Halbleitertechnik ist dabei, dass kein zeitabhängiger, mechanischer Verschleiß auftritt. Dementsprechend ist kein vorzeitiger Austausch der Minos-SL -Module nötig. Darüber hinaus wirken sich die hohe Schock- und Stoßunempfindlichkeit positiv auf die Verfügbarkeit aus. Die vier Status-LEDs sowie die Error-LED ermöglichen zudem einen hohen Diagnoselevel und minimieren Stillstandzeiten weiter. Die Minos-SL -Module sind TÜV-Rheinland-zertifiziert und erreichen höchste Safety Parameter bis PL e und SILCL3 nach EN ISO 13849-1 beziehungsweise EN 62061.

elektro AUTOMATION: Wie sehen die weiteren Schritte aus?

Zander: Minos wächst weiter – ab dem Sommer 2018 kommen weitere Module hinzu. Diese ebenfalls superkompakte Safety-Relais-Serie Minos SD mit einer Baubreite von 6,8 mm wird über einen sicheren Relaiskontakt verfügen, womit die potenzialfreie Trennung hoher Lasten (250 VAC/ 6 A) ermöglicht wird. ik

www.zander-aachen.de

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen

Video aktuell

Oliver Vogel, Team Leader Commercial Engineering bei Rockwell Automation GmbH erläutert das Besondere an Engineeringtools und welchen Vorteil Maschinenbauer davon haben

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de