Pepperl+Fuchs: Code-Leser erschließen breites Anwendungsfeld

Lesen auch auf spiegelnden Oberflächen

Bild: Pepperl+Fuchs
Anzeige
Eine Baureihe von kamerabasierten Code-Leser in IP67 ist jetzt mit einer speziellen Pol-Filter-Technologie ausgestattet, die das Einsatzgebiet der Geräte signifikant erweitert. Da sich Bar- und Data-Matrix-Codes häufig auf glänzenden und spiegelnden Oberflächen befinden, können Reflexionen den Lesevorgang empfindlich stören. Die Code-Leser ermöglichen auch schnelles und sicheres Lesen auf metallischem Material. Die 1D- und 2D-Code-Leser der Serien OPC120W und OPC120P decken ein breites Einsatzgebiet ab. Die Modelle des Typs OPC120W sind Multitalente, die sich für zahlreiche Standardanwendungen bei Standardgeschwindigkeiten eignen. Für schwierigere Aufgabenstellungen prädestiniert ist die Variante OPC120P, die für Hochgeschwindigkeitsapplikationen mit Bewegungen bis 10 m/s bzw. 100 Lesungen/s geeignet ist. Die Code-Leser unterstützen neben RS232 und Ethernet nun auch Profinet. Die Geräte lesen Data-Matrix, Code 2/5, Code 39, Code128, EAN13 und Pharmacode. ge

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen

Video aktuell

Oliver Vogel, Team Leader Commercial Engineering bei Rockwell Automation GmbH erläutert das Besondere an Engineeringtools und welchen Vorteil Maschinenbauer davon haben

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de