Pepperl+Fuchs: UHF-Schreib-/Lesekopf

LED-Anzeigen signalisieren den Gerätestatus

Anzeige
UHF-Schreib-/Leseköpfe können gegenüber den LF- und HF-Schreib-/Lesesystemen eine höhere Reichweite bieten. Die Reichweite lässt sich durch die Auslegung der Antenne und über die abgestrahlte Leistung variieren. Neben der vorhandenen UHF-Antenne F117 mit bis zu 6 m Reichweite, bieten der Hersteller jetzt eine kompakte Lösung, die spezifisch für die Fertigungstechnik und Intralogistik zugeschnitten ist, wenn der Leseabstand der LF- und HF-Systeme nicht ausreicht. Mit dem Lesebereich von typisch 0,2 m bis 1,5 m können die meisten Abstände zu Transpondern überbrückt und zusätzliche Toleranzen abgedeckt werden. Da die Reichweite einstellbar ist, kann der gewünschte Transponder gut selektiv gelesen werden. Sein Metallunterteil mit vergossener Elektronik und der im oberen Teil eingeklebten Antenne macht diese Ausführung nicht nur kompakt sondern auch extrem robust. Das beweisen der industrietaugliche Anschluss über M12-Stecker und IP67. Mit diesem UHF Schreib-/Lesekopf lassen sich auch Anwendungen abdecken, bei denen das gleichzeitige Lesen von mehreren Transpondern gewünscht ist, um beispielsweise mehrere Einzelprodukte mit Transponder in einem Behälter zu identifizieren. ge

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video aktuell

Rahman Jamal, Business & Technology Fellow bei National Instruments, zur Bedeutung des Testens von smarten Maschinen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de