IP40-WLAN-System Konzipiert für raue Umgebungsbedingungen - wirautomatisierer

IP40-WLAN-System

Konzipiert für raue Umgebungsbedingungen

Anzeige
Hirschmann (www.hirschmann. com) hat das Produktspektrum um das IP40-WLAN-System BAT54- Rail erweitert. Dieses System, das als Access-Point und als Access-Client eingesetzt werden kann, unterstützt alle gängigen Betriebsarten wie Bridge, Point-to-Multipoint oder Infrastruktur. Zu den weiteren Merkmalen gehören umfangreiche Management-, Security- und Quality-of-Service-Funktionen. Das WLAN-System, das über zwei Funkmodule mit jeweils zwei Antennenanschlüssen verfügt und auf Hutschienen montiert werden kann, ist für einen Temperaturbereich von -20 bis +50 °C ausgelegt. Außerdem erfüllt es alle Anforderungen hinsichtlich Schock- und Vibrationsfestigkeit sowie elektromagnetischer Verträglichkeit. Zu einer hohen Betriebssicherheit trägt eine fünffach redundante Spannungsversorgung (zwei 24- und zwei 48-V-Anschlüsse sowie ein 12-V-Anschluss) bei. Die Übertragungsrate beträgt – wahlweise im 5 GHz- oder 2,4 GHz-Band – bis zu 108 Mbit/s je Funkmodul. Die Fast-Roaming-Funktion ermöglicht eine unterbrechungsfreie Verbindung beim Wechsel von einer Funkzelle zur anderen. Für eine sichere Übertragung sorgen redundante WLAN- und LAN-Schnittstellen sowie ein umfangreiches Antennenprogramm mit insgesamt sechs verschiedenen Rundstrahl- und Sektorantennen. Der BAT54-Rail unterstützt alle standardisierten Verschlüsselungs- und Authentifizierungsverfahren gemäß IEEE 802.11i und 802.1x. Außerdem lassen sich mittels einer integrierten Firewall sowie serienmäßig installiertem IP-Router und DHCP-Server zum Beispiel Netzwerksegmente abtrennen und sicher schützen. Die Konfiguration und Diagnose des WLAN-Systems kann entweder mittels Browser (Web-based Management), Telnet oder einer Windows-basierten Software, die Rogue-AP-Detection unterstützt, erfolgen. Die QoS-Funktionen gemäß IEEE 802.11e ermöglichen unter anderem die Priorisierung für Voice- bzw. Videostreams. Aufgrund der robusten Ausführung eignet sich der BAT54-Rail sowohl für den Einsatz im Produktionsbereich als auch bei rauen Bedingungen zum Beispiel in Windkraftanlagen oder Straßentunneln.

eA 461
Anzeige

Video aktuell

VX25 - Michael Schell, Hauptabteilungsleiter Produktmanagement bei Rittal, stellt das neue Großschranksystem vor.

Aktuelle Ausgabe

Titelbild elektro AUTOMATION 10
Ausgabe
10.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Produkttester werden!

Sie möchten Differenzdrucksensoren testen. Jetzt bewerben!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de