Startseite » Allgemein »

Größte Automechanika im Jubiläumsjahr mit Trend-Thema Classic Cars

Neues Trend-Thema Classic Cars
Größte Automechanika im Jubiläumsjahr

Automechanika
Die 25. Automechanika geht vom 11. bis 15. September 2018 Bild: Messe Frankfurt/Jochen Günther
Anzeige

Zum Jubiläum meldet die Messe Frankfurt neue Rekordzahlen für die 25. Automechanika vom 11. bis 15. September 2018 und die bisher höchste Zahl an Automechanika-Messen weltweit. Auf einer Fachpressekonferenz am 24. Mai 2018 beschrieben die Organisatoren den Weg zur erfolgreichsten Messemarke und informieren über das Messeprogramm in diesem Jahr. „Den Drive, den der Automotive Aftermarket bei der Gründung der ersten Automechanika in Frankfurt 1971 zeigte, spüren wir bis heute“, sagt Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt. „In engem Schulterschluss mit allen wichtigen Verbänden, Institutionen und führenden Branchenplayern aus dem Automotive Aftermarket gelingt es uns als Veranstalter, neue Themen zu implementieren, die den Markt bewegen. Damit bleiben wir am Puls der Zeit und treiben unser Messekonzept voran. Das gilt für Frankfurt, aber auch für unsere anderen Automechanika-Messen in der Welt.“ Seit rund 50 Jahren ist die Automechanika Frankfurt alle zwei Jahre die wichtigste Plattform für den Automotive Aftermarket. Schon heute zeichnet sich ab, dass das 25. Jubiläum die größte Show in der Geschichte der Fachmesse werden wird. Im Osten des Geländes präsentieren sich alle namhaften Zulieferer und Teilehersteller aus aller Welt. Die Messeveranstalter rechnen erstmals mit mehr als 5000 ausstellenden Unter-nehmen aus über 70 Ländern. Fachbesucher aus Werkstatt, Industrie und Handel erwartet wie gewohnt ein einzigartiges Angebot an Produkten und Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Automobils – Ausrüstung, Teile, Zubehör und Management & Services. Einen Blick in die Zukunft ermöglicht das Angebot in der Festhalle, wo Hersteller modernste Reparaturtechnologien für die Werkstätten präsentieren, wie z.B. Roboterreparatur, 3-D-Druck und Augmented Reality. Neu dabei ist das Thema Classic Cars in der Messehalle 12, die zur Automechanika erstmalig ans Netz gehen wird. jke

www.messefrankfurt.com

Anzeige
Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 5
Ausgabe
5.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award
Sie wollen sich für die Teilnahme am Automation Award bewerben…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de