Wachendorff: Fernwartungsrouter

Fernzugriff auf die bequeme Art

Anzeige
Die neue Serie industrieller Fernwartungsrouter eWON Cosy ermöglicht laut Anbieter den bequemen, schnellen und dabei kostengünstigen Fernzugriff auf Maschinen und Anlagen. Die Router bauen auf der eWON- 2005CD-Plattform auf, nutzen jedoch ein komplett überarbeitetes und vereinfachtes Web-Interface. Diese Kombination bietet Fernzugriffslösungen für die vielfältigsten Einsatzzwecke, beispielsweise SPS-Programm-Up- und -Download, Zugang zu einer IP-Kamera und oder einem HMI sowie Aufbau von Remote-Desktop-Verbindungen. Der Fernwartungsrouter eWON Cosy 141 verfügt über einen 4-Ethernet-Port-Switch für den Anschluss des Maschinen-LAN sowie einen WAN-Ethernet-Port für die Verbindung zum Internet über das lokale Firmennetzwerk und eine MPI- oder serielle Schnittstelle zum Anschluss der Steuerung. Das integrierte Gateway ermöglicht die Protokoll-Umsetzung von Ethernet auf seriell. Im Zusammenspiel mit dem etablierten Talk2M Cloud-Service bietet eWON Cosy einen sofortigen Internet-Fernzugriff, ohne die hohe Komplexität von firmenspezifischen IT-Infrastrukturen berücksichtigen zu müssen. Das System ist zur Wartung vielfältiger SPS-Marken (u.a. Siemens, Rockwell, Schneider, Mitsubishi, Omron, Vipa) ausgelegt.

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance
Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video aktuell

Rahman Jamal, Business & Technology Fellow bei National Instruments, zur Bedeutung des Testens von smarten Maschinen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts


Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos


Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper


Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de