Pt 100-Nutenwiderstandsthermometer

DIe Vorteile zweier Techniken vereint

Anzeige
Das Widerstandsthermometer Multispot von Ephy-Mess (www.ephy-mess.de) vereint die Vorteile bifilar gewickelter Nutenwiderstandsthermometer und Dünnschicht-Messwiderstands-Sensoren. Bei dem Thermometer sind mehrere Dünnschichtmesswiderstände in etwa gleichem Abstand auf einem Trägerkörper angeordnet. Die Widerstände sind so miteinander verschaltet, dass das Pt 100-Signal (100 Ω bei 0 °C) entsteht. Der Trägerkörper hat ein sehr gutes Wärmeleitvermögen, sodass auch die Teilstrecken zwischen den Messwiderständen gut erfasst werden und ein quasi-integrales Messverhalten realisiert wird. Die Sensoren können mit Gehäusen ab 2 mm Dicke in allen üblichen Baulängen von 100 bis 1000 mm hergestellt werden; gegenwärtig sind Breiten ab 10 mm möglich, Sensoren ab 7 mm Breite sind in der Entwicklung. Die messaktive Länge ist nahezu identisch mit der Baulänge des Widerstandsthermometers, da bei der gehäusten Bauart der Trägerkörper so in den Aufnahmekörper eingebaut ist, dass kein Bauraum zur Sicherstellung der ausreichenden Auszugfestigkeit der Anschlusskabel verloren geht.

eA 488
Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video aktuell

Rahman Jamal, Business & Technology Fellow bei National Instruments, zur Bedeutung des Testens von smarten Maschinen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de