Kühlgeräte mit regelbarem Kompressor

Der aktuellen Verlustleistung angepasst

Anzeige
Seifert mtm Systems (www.seifert-mtmsystems.de) stellt die Kühlgeräte-Generation ecool vor, die aufgrund des stufenlos regelbaren Kompressors ein gleichmäßiges Temperatur- Niveau im Schaltschrank erzeugt, jede Menge Energie einspart und die Auslegung deutlich vereinfacht. Die Entwicklung basiert auf einem kompakten Kältekompressor, der sich über einen Controller drehzahlvariabel auf die geforderte Kühlleistung einstellt. Mit den ecool-Kühlgeräten wird ein sehr gleichmäßiges Temperatur- Niveau im Schaltschrank erreicht, was die installierten Elektronikbauteile und auch das Kühlgerät deutlich weniger stresst. Dies führt zu höherer Betriebssicherheit und längerer Lebensdauer. Außerdem minimiert sich die Kondensatbildung im Schrank. Mit dem Seifert-Kühlgerät lassen sich Kühlleistungen von 1000 bis 2600 W (L35/L35) sicher abdecken. Bei der Auslegung kann auf die aufwendige Ermittlung der Verlustleistung verzichtet werden. Entsprechende Leistungsreserven bis 2600 W machen auch den nachträglichen Einbau weiterer Elektrokomponenten im Schaltschrank möglich. Die ecool-Geräte erreichen ein COP von 2,3. Die neuentwickelten Hochleistungskühlgeräte basieren auf dem bewährten System Cool-Max KG 8277 des Herstellers.

SPS/IPC/Drives: 5-352
eA 555
Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance
Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video aktuell

Rahman Jamal, Business & Technology Fellow bei National Instruments, zur Bedeutung des Testens von smarten Maschinen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts


Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos


Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper


Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de