CMS: Fachmesse für Reinigungstechnik, Bodenpflege, Hygiene, Gesundheitsschutz und Facility Management

Berlin macht Reinigung intelligent

Anzeige
Berlin ist im September für vier Tage Treffpunkt der Reinigungswelt. Vom 19. bis 22. September bietet die internationale Reinigungsfachmesse CMS Berlin 2017 – kurz für Cleaning Management Services einen umfassenden Marktüberblick über Produkte, Systeme und Verfahren der gesamten gewerblichen Reinigungstechnik.

Der Messestandort Berlin liegt im Zentrum des stärksten Marktes für gewerbliche Reinigungstechnik und Reinigungschemie in Europa. Die CMS Berlin 2017 – kurz für Cleaning Management Services, die vom 19. bis 22. September stattfindet, besitzt daher eine große Anziehungskraft für Unternehmen und Dienstleister aus allen Segmenten dieses Wirtschaftsbereichs. „Die Kombination aus Weltkongress, Fachmesse und Networking-Events macht die CMS zum weltweit bedeutendsten Branchenevent des Jahres 2017“, sagt Dr. Christian Göke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin. „Unser Ziel ist, die CMS nachhaltig als die internationale Kompetenzplattform für Reinigung und Hygiene zu positionieren und alle entsprechenden Zielgruppen fachspezifisch einzubinden.“

Im Rahmen der Messe findet daher auch der 22. WFBSC-Kongress statt. Die Konferenzteilnehmer erörtern unter anderem, welche Bedeutung und Auswirkungen die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft auf den Sektor der gewerblichen Reinigung hat und welchen Herausforderungen sich die Branche künftig stellen muss. Dabei stehen die Einflüsse auf den Menschen – Mitarbeiter wie Kunde – und die Automatisierung im Mittelpunkt des Vortragsprogramms. Eröffnet wird der Kongress von EU-Kommissar Günther Oettinger. Veranstaltungsort ist Halle 7 des Berliner Messegeländes.

Umfangreiches Rahmenprogramm

Neben maßgeschneiderten Seminaren und Führungen für Vertreter aus dem Gesundheits-, Hotel- und Gastronomiebereich beziehungsweise aus kommunalen Einrichtungen wird die Messe Berlin am 21. September ein neues Veranstaltungsformat für die Zielgruppe Bahnreinigung organisieren. Ebenso rückt auf der Veranstaltung das Thema Laundry stärker in den Fokus. Dabei geht es um die Wäsche von Reinigungstextilien beziehungsweise das fachgerechte Zusammenspiel von Maschinen und Waschmitteln.

Praktische Anwendungsbeispiele von Reinigungsmaschinen und Reinigungsmitteln bieten die Sonderschauen Hubarbeitsbühnen, Glas- und Fassadenreinigung sowie Anlagenpflege. Daneben gibt es im Praxis Forum interessante Ausführungen von Profis für Profis zu aktuellen Branchenthemen wie Arbeitsschutz, Hygiene und Gesundheit.

Veranstalter ist die Messe Berlin. Trägerverbände sind der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks (BIV), Bonn, der Fachverband Reinigungssysteme im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), Frankfurt/Main, sowie der Industrieverband Hygiene und Oberflächenschutz (IHO), Frankfurt/Main. _eve

www.cms-berlin.de

http://hier.pro/qES7P


info

Die Messe cms im Überblick:

  • Termin: 19. bis 22. September 2017
  • Öffnungszeiten: 10 bis 17 Uhr
  • Ort: Messe Berlin, Hallen 1.2, 2.2, 3.2, 4.2
  • Aussteller 2015: etwa. 370
  • Besucher 2015: rund. 17 000
  • Schwerpunkte: Reinigungstechnik, Bodenpflege, Hygiene, Gesundheitsschutz, Facility Management
  • Programm: Kongress, Forum, Sonderschauen

http://hier.pro/qES7P

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance
Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video aktuell

Rahman Jamal, Business & Technology Fellow bei National Instruments, zur Bedeutung des Testens von smarten Maschinen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts


Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos


Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper


Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de