Servoregler für Ein- und Mehrachsanwendungen

Auch mit Flüssigkeitskühlung

Anzeige
Das High-Performance-Servoantriebssystem Servo One von Lust (www.lust-tec.de) bietet neben der eigenbelüfteten Kühlung für Geräte von 4 bis 170 A nun auch Ausführungen mit integrierter Flüssigkeitskühlung. Mit dieser Kühlvariante sind Nennströme von 45 bis 250 A bei extrem kleinem Bauvolumen möglich. Durch das variable Anschlusskonzept mit geradem oder abgewinkeltem Kühlmittelanschluss kann der Antriebsregler optimal in den Kühlkreislauf der Maschine eingebunden werden. Schutz vor Übertemperatur durch Fehlfunktionen im Flüssigkeitskreislauf gewährleistet eine im Servoregler integrierte Flüssigkeitsabrisserkennung. Sie überwacht den Gradienten der Kühlertemperatur und sperrt bei raschen Änderungen die Endstufe. Markant für die Ausführung „Flüssigkeitskühlung“ ist, dass die Verlustleistung der Antriebsregler direkt aus dem Schaltschrank abgeführt wird. Dies ermöglicht die Senkung der Betriebskosten durch einen geringeren Stromverbrauch, wenn dabei die unterschiedlichen Rückkühleinrichtungen Schaltschrank-Klimaanlage und Wasserrückkühler verglichen werden. Generato- rische Energie wird durch integrierbare Bremswiderstände abgeführt. Durch die Montage der Widerstände direkt auf dem Flüssigkeitskühler ist eine bis zu 4 kW hohe Dauerbremsleistung möglich.

eA 435
Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance
Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video aktuell

Rahman Jamal, Business & Technology Fellow bei National Instruments, zur Bedeutung des Testens von smarten Maschinen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts


Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos


Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper


Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de