Marechal: Flexible Industriesteckvorrichtungen

Auch als Decontactor bis 250 A

Anzeige
Das Unternehmen bietet seit über 60 Jahren Industriesteckvorrichtungen für alle Anwendungsgebiete (Ex-Bereiche, Nahrungsmittelindustrie, Gießereien usw.). Steckvorrichtungen, die in der Industrie im Einsatz sind, müssen nicht nur Normen entsprechen, sondern auch Anforderungen wie hohe Steckzyklen und Flexibilität erfüllen, sowie robust genug sein, um den täglichen Einsatz in rauen Umgebungen wie Staub, Schlamm und Feuchtigkeit auszuhalten. Der Anbieter wendet nicht das herkömmliche Stift/Buchsen-System an, sondern nutzt die Technik der Stirndruckkontakte. Aus diesem Grund erreichen die Steckvorrichtungen sehr hohe Steckzyklen. Damit die Steckvorrichtungen den rauen Bedingungen standhalten, nutzt der Hersteller abhängig von der Applikation Gehäuse aus glasfaserverstärktem Kunststoff oder aus Metall. Durch die hochwertigen Werkstoffe erreichen die Steckvorrichtungen gute mechanische Eigenschaften und eine lange Lebensdauer. Durch die festen Kodier-Positionen sind Fehlsteckungen in verschiedenen Positionen ausgeschlossen. Mit dem Decontactor ist eine Steckvorrichtung mit integrierter Schaltfunktion bis 250 A unter Last verfügbar. Der Hersteller bietet Steckvorrichtungen und Kästen für explosionsgefährdete Bereiche gemäß Atex 94/9/EG und/oder IECEx für Zone 1, 2, 21 und 22. ge

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance
Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video aktuell

Rahman Jamal, Business & Technology Fellow bei National Instruments, zur Bedeutung des Testens von smarten Maschinen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts


Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos


Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper


Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de