Engineering Kooperation von TCS und Siemens bei Anlagenlösungen - wirautomatisierer

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de

Engineering

Kooperation von TCS und Siemens bei Anlagenlösungen

Bild: Siemens PLM
Anzeige
Tata Consultancy Services (TCS), ein führender Anbieter von IT-Services, Beratungsleistungen sowie Geschäftslösungen, und Siemens, ein führender globaler Technologiekonzern, erweitern ihre Partnerschaft. Sie bieten Unternehmen künftig ein umfassendes Angebot zur Digitalisierung und Vernetzung von Anlagenlösungen. Die Vereinbarung umfasst das Software-Portfolio von Siemens zum Management von Produktionsvorgängen (Manufacturing Operations Management, MOM). TCS präsentiert das komplette Angebot von Software und Dienstleistungen im TCS Plant Solutions Center of Excellence, das im März im indischen Pune eröffnet wurde. In diesem Innovationszentrum erstellt TCS gemeinsam mit Kunden Machbarkeitskonzepte und zeigt, wie Digitalisierung im gesamten Unternehmen die Fertigungsindustrie weltweit verändert. Ziel ist es, Kunden ein einzigartiges Umfeld zu bieten, um digitale Lösungen mit der fortschrittlichsten Software zum Product Lifecycle Management (PLM) und dem Management von Produktionsvorgängen zu erstellen und testen. „Unser neues Innovationszentrum für Anlagenlösungen ist Teil unserer Bestrebungen, durch vollständig integrierte Lösungen einen Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen, um von intelligenter Fertigung und Industrie 4.0 zu profitieren und ihre Fertigungsprozesse zu optimieren“, sagt Regu Ayyaswamy, Global Head, Engineering and Industrial Services, TCS. „Unser Engagement und unsere Investition in das MOM-Portfolio von Siemens sind die Basis für Lösungen, die Fertigungsunternehmen erlaubt, erste Schritte in Richtung digitale Transformation ihres Unternehmens zu machen.“ ge

Anzeige

Video aktuell

Im Messeüberblick stellen wir News von B&R, Beckhoff, Lenze, NI und Rittal vor

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten

Anzeige