Sensorik Elektronische Safety-Nockenschaltwerke von TWK - wirautomatisierer

Sensorik

Elektronische Safety-Nockenschaltwerke von TWK

Bild: TWK
Anzeige
Die elektronischen Nockenschaltwerke von TWK werden schon lange erfolgreich in Windkraftanlagen eingesetzt. Die leicht zu parametrierende und robuste Alternative zu mechanischen Nockenschaltwerken werden nun mit den Standard-Schnittstellen SSI (NOCE) und Inkremental (NOCI) angeboten, über welche der aktuelle Positionswert an die Steuerung übertragen wird. Dies geschieht mit einer Auflösung von 15 Bit/ 360° bei SSI (= 32.768 Schritte) und einem Messbereich von 4096 Umdrehungen. Die Safety-Technologie bezieht sich dabei auf die Positionserfassung, die Signalverarbeitung sowie die vier SIL2-Schaltkontakte, die dafür sorgen, dass sicher geschaltet wird, wenn die zugehörigen Positionen erreicht sind. Dies ist etwa erforderlich, wenn sich eine Anlagengondel keinesfalls weiterdrehen darf. Die Parametrierung erfolgt anwenderfreundlich über Teach-In. Da die Positionserfassung spielfrei stattfindet, sind auch die Schaltpositionen exakt. Der kompakte Aufbau im stabilen Gehäuse aus Aluminium oder Edelstahl sorgt für einfache Montage und die notwendige Betriebssicherheit über Jahre hinweg. mc

Anzeige

Video aktuell

Industrie 4.0: Das VDI Zentrum Ressourceneffizienz zeigt, wie Apps beim Sparen von Material und Energie helfen können

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2017
Besuchen Sie uns auf der SPS IPC Drives und wählen Sie mit!
Nominierte Produkte

Für Ihren SPS IPC Drives Messebesuch erhalten Sie hier Ihren Gutscheincode zum kostenlosen Eintritt.

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de