Sensorik Druckluftmessgerät von EGE mit I/O-Link - wirautomatisierer

Sensorik

Druckluftmessgerät von EGE mit I/O-Link

Bild: EGE
Anzeige
Der Sensorspezialist EGE stellte auf der Hannover-Messe 2017 neue Geräte aus seinem Programm programmierbarer Druckluftmessgeräte mit I/O-Link vor. Die Baureihe LDS 1000 erweitert das Portfolio um Messfühler für große Rohrdurchmesser bis 200 mm und eignet sich daher für die genaue Druckluftleckageerkennung und Kostensteuerung in Druckluftnetzen. Der Luftverbrauch eines angeschlossenen Bereichs, Anlagenteils oder Werkzeugs wird bei allen Geräten der Reihe im gut lesbaren sechsstelligen Display mit frontseitigen Sensortasten angezeigt. Alternativ erlaubt ein I/O-Link das bequeme Auslesen der Messwerte direkt durch die SPS sowie das einfache Parametrieren des Sensors vom PC oder Notebook aus. Die robusten Eintauchfühler sind resistent gegen Verschmutzungen und liefern neben der Leckage-Erkennung zusätzliche Messwerte zu Druck und Temperatur. Darüber hinaus stehen Features wie Dosierfunktion, Hysterese-Funktion, eine Manipulationserkennung und eine Ausschaltverzögerung zur Verfügung. Die Druckluftverbrauchsmessgeräte werden mithilfe einer Schneidringverschraubung für Durchgangsbohrungen angeschlossen und können so in der optimalen Eintauchtiefe fixiert werden. mc

Anzeige

Video aktuell

Industrie 4.0: Das VDI Zentrum Ressourceneffizienz zeigt, wie Apps beim Sparen von Material und Energie helfen können

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2017
Besuchen Sie uns auf der SPS IPC Drives und wählen Sie mit!
Nominierte Produkte

Für Ihren SPS IPC Drives Messebesuch erhalten Sie hier Ihren Gutscheincode zum kostenlosen Eintritt.

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de