Bosch: Füll- und Verschließmaschine Für Ampullen und Injektionsflaschen - wirautomatisierer

Bosch: Füll- und Verschließmaschine

Für Ampullen und Injektionsflaschen

Bild: Bosch
Anzeige
Neben vielen Detailverbesserungen bietet die Füll- und Verschließmaschine der ALF-Baureihe eine höhere Ausbringung von bis zu 600 Ampullen pro Minute. Die Maschinentischplatte ist ohne Absätze und Störkanten konzipiert, wodurch sich eine bessere Abdichtung zum sterilen Bereich ergibt. Darüber hinaus lässt sich die Reinigung dank verbesserter Zugänglichkeit einfach und zuverlässig durchführen. Neben der Rechtsausführung ist die ALF 5000 ab sofort auch als Linksmaschine erhältlich. Besonders wichtig bei der Entwicklung war es uns, eine noch höhere Prozesssicherheit zu gewährleisten. So werden die Ampullenspieße an der ALF 5000 beim Verschließen seitlich abgezogen anstatt von oben. Für eine schonende Verarbeitung kann ein tragender Rechentransport zum Einsatz kommen, der die Glasbehältnisse leicht anhebt, um ein Schleifen an den Maschinenführungen zu verhindern. Die Maschine kann mit allen gängigen Füllsystemen ausgerüstet werden. ge

Messe Fachpack:
Halle 3A, Stand 337
Anzeige

Video aktuell

Industrie 4.0: Das VDI Zentrum Ressourceneffizienz zeigt, wie Apps beim Sparen von Material und Energie helfen können

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2017
Besuchen Sie uns auf der SPS IPC Drives und wählen Sie mit!
Nominierte Produkte

Für Ihren SPS IPC Drives Messebesuch erhalten Sie hier Ihren Gutscheincode zum kostenlosen Eintritt.

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de