cab Produkttechnik GmbH & Co KG - Firmenverzeichnis - wirautomatisierer

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de

Produkte brauchen Kennzeichnung

cab setzt technologische Meilensteine in der Entwicklung und Produktion von Geräten und Systemen zur Produktkennzeichnung. Dazu gehören Etikettendrucker (Barcodedrucker), Druck- und Etikettiersysteme, Etikettenspender und Beschriftungslaser. Auf diese Systeme und die Anwendung abgestimmt bietet cab Etikettensoftware sowie Etiketten und Transferfolien an.

Kunden aus Industrie, Dienstleistung und Handel vertrauen den hohen cab Qualitätsstandards. Aktuell repräsentieren über 320 Mitarbeiter an zwei Standorten in Deutschland und in sechs Auslandsniederlassungen sowie 820 kompetente Vertriebspartner in über 80 Ländern das internationale Auftreten von cab.

Als inhabergeführtes Familienunternehmen bietet cab intensive Kundennähe und betriebswirtschaftliche Kontinuität. Die Wertschätzung aller Kulturen genießt höchste Priorität. Hierzu Alexander Bardutzky, cab Geschäftsführer in zweiter Generation: „Ehrlichkeit ist es, die Vertrauen schafft. Vertrauen bildet den Grundstein einer Partnerschaft. Und Partnerschaft führt zu beiderseitigem Erfolg.“


In allen Branchen zuhause

Egal, ob Automobilindustrie, Elektronik, Logistik, Chemie, Pharma, Textil, Food, Handel oder Dienstleistung – cab fühlt sich in allen Branchen wohl. Über 250.000 cab Geräte und Systeme sind weltweit im Dauereinsatz. Zum Beispiel bei VW, Daimler und BMW, bei Siemens, Bosch, VARTA, Continental oder auch der Deutschen Post. Bemerkenswert: Mehr als 80 Prozent der Kunden setzen beständig auf cab Lösungen. Zum Teil seit 20 Jahren!


Made in Germany ist Programm

Um ihre technologische Führungsposition weiter auszubauen, setzt cab auf maximale Fertigungstiefe. 98 Prozent der mechanischen Bauteile der Geräte und Anlagen werden in der eigenen Fertigung hergestellt. „Unser Bestreben ist es, den Markt durch Produktinnovationen maßgeblich zu gestalten“, sagt Alexander Bardutzky. „Mit der umfangreichen Grundausstattung schaffen wir beste Voraussetzungen, um auch komplexe Kennzeichnungssysteme mit hohen Fertigungsanforderungen zu produzieren.“ Der Erfolg gibt cab recht: Im Geschäftsjahr 2014 wurde ein Gesamtumsatz von rund 70 Millionen Euro erwirtschaftet.


 

Anzeige

Video aktuell

Im Messeüberblick stellen wir News von B&R, Beckhoff, Lenze, NI und Rittal vor

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten

Anzeige